Kids kreate the future

Future Thinking mit Kindern – Ein Projekt von PxP Embassy e.V., Volkswagen und dem Berliner Ideenlabor

Wie Kinder sich die Straße der Zukunft vorstellen
Future Thinking mit Kindern und Jugendlichen
In Kooperation mit dem PxP Embassy e.V. und Volkswagen We haben wir Kinder und Jugendliche gefragt, wie sie sich die Straße der Zukunft vorstellen. Ihre Ideen und Prototypen sind nicht nur voller Kreativität, sondern bieten spannende Einblicke in eine Generation, die die Probleme unserer Zeit tatkräftig angehen möchte.

Mit unserem Programm Kids Kreate The Future ermöglichten wir nicht nur den teilnehmenden Schüler_innen ein selbstwirksames Erlebnis und vermitteln Werkzeuge für kreative Teamarbeit, sondern schaffen auch für die Mitarbeiter_innen von Volkswagen einen Lernmoment in der Zusammenarbeit mit besonders fordernden zukünftigen Nutzer_innen. In ihrer Funktion als Teamcoaches konnten Sie nicht nur Ihre Moderationsfähigkeiten praktisch anwenden, sondern neue Impulse für eine bessere Zukunft sammeln.

Challenge

Wie sieht die Straße der Zukunft aus?
Projektpartner_innen

PxP Embassy e.V.
Volkswagen We
Teilnehmer_innen

Woche 1:
Schüler_innen (10-12 Jahre)

Woche 2:
Schüler_innen (14-16 Jahre)
Zeitraum

Erster Durchlauf 2018
Konzept
Methodisches Vorgehen
BI-Leadcoaching
Train-the-Trainer
Graphic Recording

Future Thinking
Design Thinking
Visual Storytelling





Projektablauf
Konzeptionelle Entwicklung des Formats
Durchführung der zwei einwöchigen Workshops
Dokumentation und visuelle Aufbereitung der Ergebnisse
2028: Gemeinsame Entsiegelung der Zeitkapsel

Projektüberblick
Unter dem Slogan »Kids Kreate The Future« schlüpften 35 Schülerinnen und Schüler der Paul-Löbe-Schule und der ReDI School Berlin in ihren Herbstferien in die Rolle von Zukunftsforschenden. Angeleitet durch die vorab in einem Train-the-Trainer-Format ausgebildeten Mitarbeiter_innen von Volkswagen We und der PxP Embassy (als Teil ihrer Bildungsprogramme für A. C. E. 3 – Alle Kinder durch Empathie und Bildung befähigen) entwickelten die 10- bis 16-jährigen Kinder und Jugendlichen in jeweils einwöchigen Workshops ihre Visionen zur Straße der Zukunft. Wer, wenn nicht sie, sollte ihre und unsere Zukunft gestalten?

Die Kinder und Jugendlichen hatten die Möglichkeit, neue Fähigkeiten und Methoden in einer inspirierenden Umgebung zu erlernen. Vor allem aber lag der Aufbau und das Festigen von kreativem Selbstbewusstsein sowie die gemeinsame Freude an der Zusammenarbeit im Mittelpunkt.

Neben der konzeptionellen Entwicklung des Formats, begleiteten wir als Moderator_innen und Coaches die jungen Forschenden mit ko-kreativen Methoden aus dem Future Thinking und Design Thinking, die sie in Zukunft in ihrem Schulalltag und Leben anwenden können. Darüber hinaus unterstützten wir die Schüler_innen bei der Visualisierung (Graphic Recording & Prototyping) ihrer Ideen, um sie zum Leben zu erwecken.
Wie wünschen sich Kinder und Jugendliche die Straße der Zukunft und was kann ein Weltkonzern von ihnen lernen? Seht selbst und lasst euch vom Spaß und der Begeisterung der Teilnehmenden anstecken!
»Kreativität ist das Werkzeug der Fantasie und kreatives Selbstvertrauen ist die Basis zur Förderung von Bildung.«
Fetsum Sebhat, PxP Embassy
Ergebnis und
Reflexion
Gemeinsam entwickelten wir spannende Szenarien für die Straße der Zukunft und Vorschläge für eine bessere Welt. In genau zehn Jahren werden wir diese mit allen Projekt-Teilnehmer_innen betrachten. Bis dahin liegen die »Versprechen an die Zukunft« in einer Zeitkapsel versiegelt.

Ein Projekt mit spannenden Partner_innen, dass uns als ganzes Team Berliner Ideenlabor emotional berührt und inspiriert hat.

Taucht gern in die bunte Bilderwelt ein und lasst euch inspirieren. Die Fotos entstanden im Oktober 2018 in den Räumlichkeiten von Volkswagen We (Unter den Linden, Berlin).
Kids Kreate The Future
mit Kindern an der Zukunft arbeiten
Kindern gehört die Zukunft! Und spätestens seit Fridays for Future fordert eine ganze Generation Mitsprache an ihrer Zukunft ein. Wenn ihr die Möglichkeit bekommen wollt mit Kindern und Jugendlichen in Austausch zu treten, genau hinzuhören und von ihnen über unserer aller Zukunft zu lernen, sprecht uns einfach an!

Du möchtest regelmäßig Projekt-Infos und News erhalten?
Trage dich für unseren Newsletter ein, der dich ca. ein Mal im Monat erreichen wird. Wir freuen uns auf dich!
Mit dem Klick auf den Button gibst du dein Einverständnis, dass wir deine Daten im Rahmen unserer Datenschutzbestimmungen verarbeiten dürfen.